收藏本站   设为首页
当前位置:国外标准化动态 > 中德 > 正文

DIN和AFNOR支持亚琛条约,以加强德国和法国之间的合作

发布时间: 2019-03-04 09:15:43   审校:睿智  

作为德国和法国的国家级标准化组织,德国标准化协会(DIN)和法国标准化协会(AFNOR)表示支持亚琛条约,尤其是对由德国总理安哥拉·默克尔和法国总统埃马纽埃尔·马克龙于昨日签署的亚琛条约中的第一条表示了赞同。此条款旨在深化欧洲政策,完善内部市场。DIN和AFNOR几十年来一直致力于这一目标的实现。

 

DIN首席执行官,克里斯多夫· 温特豪德(Christoph Winterhalte)说:“没有规范和标准,欧洲内部市场就无法运作。 欧洲标准化是欧洲内部市场运作的基石!”

规范和工业标准也有助于支持德法两国在特定领域的合作。考虑到跨境流动性,亚琛条约第16条规定了共同标准的必要性。其中一些规范已经存在或正在起草中。制定共同标准的目的不仅是为了使法国和德国相互之间建立可操作性,而且还通过欧洲标准使各自的经济参与者在国际市场上获得竞争优势。

半个多世纪以来一直在发展的密切关系将会成为未来合作的动力源。亚琛条约的序言中指出:“德法之间的友谊在社会和政治所有领域中产生了‘前所未有的伙伴关系网络’。”标准化也不是例外。DIN和AFNOR在很多个层面上都有合作,尤其在最高领导层面上。“我们之间的合作建立在相互之间的信任上。” Christoph Winterhalte说。这同时也反映在欧洲层面:DIN和AFNOR在欧洲层面上针对重要的标准化问题交换了意见。“并且共同代表利益相关方的利益。”AFNOR总理事,奥利维尔·佩拉(Christoph Winterhalter)强调说。

德法之间持续稳定的合作已经取得了具体成果,正如新闻信托指标(计量对新闻业的信任程度的指标)所示。通过与记者无国界新闻信托倡议密切合作,DIN和AFNOR制定了一项CEN研讨会协议,其中提出了制作新闻内容以防止虚假新闻扩散的自愿性准则。这一举措是标准化的制定以及德法之间的友谊共同应对当前全球挑战的一个例子。想获悉更多的国内外标准信息,请访问中国标准信息服务网()。

DIN und AFNOR unterstützen den Vertrag von Aachen für eine engere Kooperation zwischen Frankreich und Deutschland

Als nationale Normungsorganisationen von Deutschland bzw. Frankreich unterstützen DIN und AFNOR insbesondere den ersten Artikel des Vertrags von Aachen, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron gestern unterzeichnet haben: Er zielt auf eine Vertiefung der Europapolitik und die Vollendung des Binnenmarktes ab. An der Umsetzung dieses Ziels arbeiten DIN und AFNOR bereits seit Jahrzehnten.

“Der Europäische Binnenmarkt würde ohne Normen und Standards nicht funktionieren. Die europäische Normung stellt seinen Grundpfeiler dar!”

sagt Christoph Winterhalter, Vorstandsvorsitzender von DIN.

Normen und Standards können zudem die Kooperation in spezifischen Bereichen unterstützen. Im Hinblick auf die grenzüberschreitende Mobilität formuliert der Vertrag in Artikel 16 einen Bedarf an gemeinsamen Standards. Einige davon existieren bereits oder befinden sich in Erarbeitung. Ziel ist es, nicht nur Interoperabilität zwischen Frankreich und Deutschland herzustellen, sondern zugleich den jeweiligen Wirtschaftsbeteiligten durch europäische Standards einen Wettbewerbsvorteil im internationalen Markt zu verschaffen.

Die zukünftige Zusammenarbeit wird durch die engen Beziehungen gefördert, die bereits seit über einem halben Jahrhundert gewachsen sind. In der Präambel des Vertrages heißt es, die deutsch-französische Freundschaft habe „ein noch nie dagewesenes Netz an Partnerschaften“ in allen gesellschaftlichen und politischen Bereichen hervorgebracht. Die Normung ist dabei keine Ausnahme. DIN und AFNOR arbeiten auf den verschiedensten Ebene zusammen, insbesondere auch die Führungsspitzen. „Unsere Zusammenarbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen”, sagt Christoph Winterhalter. Das spiegelt sich auch auf der europäischen Ebene wieder: DIN und AFNOR tauschen sich bei wichtigen Normungsfragen auf europäischer Ebene aus „und vertreten dabei gemeinsam die Interessen unserer Stakeholder”, unterstreicht Olivier Peyrat, Generaldirektor von AFNOR.

Die stetige Zusammenarbeit führte bereits zu konkreten Ergebnissen, wie die Arbeit an den Journalism Trust Indicators (Indikatoren für Vertrauen in Journalismus) zeigt. In enger Zusammenarbeit mit der Journalism Trust Initiative der Reporter ohne Grenzen erarbeiten DIN und AFNOR ein CEN Workshop Agreement, das freiwillige Vorgaben zur Erstellung journalistischer Inhalte darstellt, um damit die wachsende Verbreitung von Falschinformationen zu bekämpfen. Diese Initiative ist ein Beispiel dafür, wie Normung und Standardisierung und die deutsch-französische Freundschaft dazu beitragen, gegenwärtige globale Herausforderungen anzugehen.


来源: DIN 官网
京ICP备09001239号
网站管理:国家标准化管理委员会标准信息中心
地址:北京海淀区马甸东路9号 邮编:100088 邮箱:info@sac.gov.cn
客服热线:010-82261056 QQ号:3433774297
  • 版权所有 侵权必究
  • 主管:国家标准化管理委员会
  • 主办:国家标准化管理委员会标准信息中心
  • 运营:北京中标赛宇科技有限公司
  • 经营许可证编号 京ICP证 号
  • 盗版侵权 举报热线:400-650-6190
  • 关于我们
  • 技术团队
  • 合作伙伴
  • 法律声明
  • 知识产权